Wir über uns

QUALITÄT UND SERVICE SEIT ÜBER 100 JAHREN!

Am 25. März 1908 gründete Carl Becken in der Georgstraße ein Geschäft für Eisenwaren, Werkzeuge, Haushaltsartikel sowie Bedarfsartikel für Industrie und Landwirtschaft.

Schon nach wenigen Jahren wurde das Geschäft in der Georgstraße zu klein und musste erweitert werden. Kurz vor dem Ersten Weltkrieg konnte Carl Becken dann einen Teil des heutigen Grundstücks an der Georgstraße / Ecke Kolmarer Straße erwerben. Bereits zu diesem Zeitpunkt war der Name Carl Becken weit über die Stadtgrenzen hinaus gut bekannt.

Einen großen Rückschlag musste die Firma im Zweiten Weltkrieg hinnehmen. Das Geschäftsgebäude wurde komplett vernichtet und in einem Ausweichquartier in Wulsdorf begann 1944 der Wiederaufbau des Geschäfts. Später entstand am ursprünglichen Firmensitz in der Georgstraße ein Neubau.
Der Firmengründer Carl Becken starb im Jahr 1949 und dessen Ehefrau Anna Becken führte das Unternehmen zunächst alleine weiter. In dieser Zeit entstand auch das große Wohn- und Geschäftshaus an der Ecke Kolmarer Straße. Das Sortiment wurde ständig erweitert.

Im Jahr 1960 übernahm Günter Reich die Geschäftsführung der Firma Carl Becken. Unter seiner Leitung wurde die zusätzliche Verkaufsstelle in der Kolmarer Straße 5-7 im März 1973 eröffnet. Im Jahr 1983 trat mit Michael Reich die nächste Generation in die Firma ein. Nach dem Tod von Anna Becken im Jahr 1983 und Günter Reich im Jahr 1987 war es notwendig, die Belange der Firma neu zu ordnen. Michael Reich und seine Frau Kirsten werden neue Geschäftsführer. Man gab das Haushaltswarengeschäft in der Georgstraße auf, um sich stärker den Kerngebieten Eisenwaren, Werkzeuge, Baubeschläge und Gartengeräte zu widmen.

Seit über 100 Jahren stehen nunmehr die Firmenschwerpunkte wie Kundennähe, umfangreiches Fachsortiment in Form von Markenartikeln mit entsprechenden Serviceleistungen und fachlicher Beratung im Vordergrund.